Horizonte gGmbH an der Jean-Krämer-Schule

Die Jean-Krämer-Schule ist eine Sekundarschule ohne gymnasiale Oberstufe und wird überwiegend von Schüler/innen aus sozialen Brennpunkten (Märkisches Viertel, Reinickendorf Ost, Wedding) besucht. Der Anteil von Schüler/innen mit Migrationshintergrund liegt bei über 66%, der Anteil von Schülern/innen mit Lehrmittelbefreiung bei fast 65%. Dadurch profitiert die Schule von dem Bonusprogramm.

Ihr Ansprechpartner/innen an der Schule:

Leitung Frau Pausewang 0163 388 1701
Mitarbeiter/innen Frau Marunde 0176 1388 1749
  Frau Toman 0176 1388 1743
  Herr Ykhlef 0176 1388 1746
  Herr Saky 0176 1388 1750
  Herr Bischitzki, Frau Günther, Frau Laharnar  

Im Schuljahr 2016/2017 arbeiten wir in folgenden Projekten an der Schule:

Die Jugendsozialarbeit an Schule – 40 Stunden Jugendsozialarbeit

Die neuen Ziele für das Schuljahr 2016/2017:

  1. Gewaltprävention und Umsetzung der vorhandenen präventiven Konzepte
  2. Beratung im Übergang zum Beruf
  3. Beratung zum Thema Sucht

Die Jugendsozialarbeit an Berliner Schulen   -Willkommenklassen

Das Bonusprogramm

Die Schulhelfer/innen - 30 Stunden

Der Ganztag

Wochentag Nachname Vorname Kursangebot Wochentag Nachname Vorname Kursangebot
Montag Barth Sylvia Theater Donnerstag Barth Sylvia Theater
Montag Bischitzky Paul Fotografie Donnerstag Bischitzki Paul Graffitikurs
Montag Bünte Ulrike Backen Donnerstag Cenk Serkan Fußball
Montag Cenk Serkan Fußball Donnerstag Marunde Gloria Fußball AG f. Mädchen
Montag Günther Barbara Mädchengruppe Donnerstag Oschelewski Andreas Schülersprecher
Montag Höhne Marc Gesellschaftsspiele Donnerstag Saky Dana Hausaufgaben
Montag Marunde Gloria Mediation Donnerstag Toman Berrin Mädchengruppe
Montag Oschelewski Andreas Gitarre Donnerstag Ykhlef Noureddine Tischkicker
Montag Saky Dana Hausaufgaben Donnerstag Wahl Matthias Fahrradwerkstatt
Montag Servan Denis Tischtennis Donnerstag Zinke Elfi Kochen
Montag Tewes Susanne Kunstkurs Donnerstag Servan Denis Tischtennis
Montag Toman Berrin Türkisch Donnerstag Behnke Andrea Kochen
Montag Wahl Matthias Fahrradwerkstatt Donnerstag Höhne Marc Gesellschaftsspiele
Montag Ykhlef Noureddine Französisch Donnerstag Kenn Brigitte Handarbeiten
Montag Zinke Elfi Kochen Donnerstag von Schirach Eva Fotos

Alle Projekte sind finanziert von der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft.

Die Kollegen/innen des Trägers arbeiten eng mit allen an der Schule tätigen Menschen zusammen.

Die Ziele der einzelnen Projekte werden

Für die kommenden Jahre werden wir uns auf die Schwerpunkte "Soziales Lernen, entwicklungspsychologische Beratung, kulturelle Vielfalt und gewaltfreier Umgang in Konflikten" konzentrieren.

In den vielen Jahren, die wir bereits mit der Jean-Krämer-Schule (ISS) kooperieren, konnten wir vor allem mitwirken bei

In den vergangenen Jahren der intensiven Zusammenarbeit an der Schule konnten viele Angebote der Sozialarbeit an Schule dauerhaft umgesetzt werden.

Die Arbeit mit den Schüler/innen:

Die Arbeit mit den Eltern

Die Arbeit mit dem Schulkollegium

Die Arbeit im Sozialraum

Die Verteilung und Gewichtung der Aufgaben in den einzelnen Projekten und Bereichen geschieht in gemeinsamen Auswertungsgesprächen und Planungsgesprächen vor allem mit den Schulleitung und dem Jugendamt. Das Ergebnis sind die jährlichen Zielvereinbarungen.

Die Mitarbeiter/innen arbeiten im Team und orientieren sich in der Planung ihrer Aufgaben an den Vereinbarungen mit der Schule.